Startseite

Ev. Kirchengemeinde Weingarten | ekiwei.de

Gruß zum neuen Jahr

Ich möchte Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, auch an dieser Stelle ein gutes, ein gesegnetes neues Jahr wünschen. Noch ist es ganz jung, das Jahr 2017. Was es uns bringen wird, das wissen wir nicht und wie wir uns selbst und die Verhältnisse am Ende des Jahres verändert haben werden, können wir nicht voraussagen. Doch ich möchte Ihnen zu Beginn dieses Jahres etwas ganz Besonderes wünschen: Ein neues Herz und einen neuen Geist!

Gott spricht: „Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“ (Hesekiel 36,26)

So hören wir mit Staunen in der Jahreslosung 2017. Ein neues Herz und ein neuer Geist, das sind keine Kleinigkeiten, das sind keine Veränderungen hier und dort, das sind keine besseren Entscheidungen in dieser oder jener Sache. Gott will unser Leben auf eine ganz neue Grundlage stellen. Wenn der Prophet das Wort Herz gebraucht – und noch mehr bei dem Wort Geist – meint er Veränderungen, die den Menschen als Ganzen umfassen. Eigentlich ist das Wort Veränderung gar nicht angemessen, denn es geht um eine Neuschöpfung, um eine neue Quelle aus der wir leben. Wir beschäftigen uns weithin mit Fragen von richtigem und falschem Verhalten, wir quälen uns und fühlen uns schuldig, wenn etwas nicht zu dem guten Ergebnis führt, das wir erwartet haben. Gott will uns etwas ganz anderes schenken, weil es viel entscheidender ist mit welchem Herzen und aus welchem Geist heraus wir reden und handeln! Ein neues Herz und ein neuer Geist verändern alles, weil sich das verändert, woraus alles fließt. Mit dem neuen Herzen und dem neuen Geist, den Gott uns schenkt, verschwindet alles ängstliche Fragen nach richtig und falsch. Wir leben aus dem Geist Gottes und gehen unbeirrt und gelassen den Weg der Liebe. Natürlich ist dann unser Handeln nicht beliebig und wir schauen uns die Situationen ganz genau an – bewegen sie in unserem Herzen! – bevor wir etwas tun. Aber wir vertrauen der Quelle unseres Lebens, dem neuen Herzen, dem neuen Geist, den Gott dir und mir, den Gott uns allen schenken will.

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit,
Ihr Eberhard Blauth, Gemeindediakon


 

Akzente-Gottesdienst am 29. Januar 2017

Viele von uns haben das neue Jahr mit Bedenken und Sorge und vor allem mit der Frage begonnen: Wie gelingt es, in einer Welt zu leben, in der sich die Gesellschaft und Politik so erschreckend entwickelt haben? Resignieren und den Kopf in den Sand stecken ist keine gute Lösung. Aber woher nehmen wir unsere Zuversicht und die Motivation, im Kleinen zu wirken, ohne das große Ganze aus dem Blick zu verlieren? Was heißt es, in einer solchen Zeit zu glauben und gegen den Strom Hoffnungsträger zu sein? Spannende Fragen, die Kai Günther aus dem CVJM Lebenshaus mit uns überlegen wird.

Herzliche Einladung zum nächsten Akzente-Gottesdienst am Sonntag, 29.1.2017, 11.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Weingarten, Marktplatz 12
...und zum gemeinsamen Mittagessen: Schweinebraten, Semmelknödel und Rotkraut sowie ein leckerer Nachtisch.

Kinder erleben während des Gottesdienstes ein separates Programm.

Akzente – Gottesdienst anders
' für Langschläfer, Einsteiger, Neugierige und Sehnsüchtige

Die Akzente-Gottesdienste werden vorbereitet von einem Team von Mitarbeitern aus dem CVJM und der evangelischen Kirchengemeinde Weingarten.

 

Musical im Anderen Keller am 4. Februar 2017

Bonhoeffers große Liebe
Die unerhörte Geschichte der Maria von Wedemeyer

Ein widerständiges Kammer-Musical

170204_bonhoeffer Boston, im Jahr 1967: Ein junger Jesuitenpater bittet die ehemalige Verlobte Dietrich Bonhoeffers um ein Gespräch. Er möchte unbedingt mehr über diesen Mann erfahren, den alle Welt als Theologen, Widerstandskämpfer und Märtyrer verehrt. Und Maria von Wedemeyer lässt sich überraschender Weise erstmals darauf ein. Auf diese Reise zurück...

Das Kammer-Musical „Bonhoeffers große Liebe“ nimmt mit hinein in das Leben zweier Liebender, in die Begegnung mit dem Menschen, dessen einzigartiger Glaube und dessen Lied „Von guten Mächten wunderbar geborgen...“ die Welt bis heute bewegen. Und in die Begegnung mit dieser lebensfrohen, intelligenten und beruflich sehr erfolgreichen Frau Maria von Wedemeyer, deren Liebe, Stärke und Zuversicht bis zu ihrem eigenen Tod nicht gebrochen werden konnten.

Mit diesem berührenden Kammermusical des Theater Zauberwort startet der "andere Keller" in das Jahr 2017. Miriam Küllmer-Vogt spielt und singt die „berühmte Verlobte“ einfühlsam und mit großer Hingabe. Die Texte stammen von Fabian Vogt, der auch Regie führt. Peter Krausch wird das Geschehen am Klavier ausdrucksstark begleiten.

Herzliche Einladung zu einem inspirierenden Abend!

  • Samstag, 4. Februar 2017, 20 Uhr, im „anderen Keller“, ev. Gemeindezentrum, Marktplatz 12, 76356 Weingarten/Baden
  • Eintritt: 14,- €/10,- €
  • Kontakt: A. Stöckle, Tel. 07244/706146, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
  • Kelleröffnung um 19 Uhr; Abholung vorbestellter Karten bis spätestens 19.30 Uhr.
 

Welcome-Gottesdienst am 5. Februar 2017

10.00 Uhr in der Kirche - mit Pfarrer Dr. Müller

Wir laden besonders die Neuzugezogenen zu diesem Gottesdienst ein und begrüßen sie in unserer Gemeinde mit einer Tasse Kaffee und/oder einem Glas Sekt und der Möglichkeit, mit Menschen aus unserer Gemeinde ins Gespräch zu kommen.

Alle Gemeindeglieder sind herzlich willkommen!

 

Winterkonzert im Löwensaal am 11. Februar 2017

Der Posaunenchor des CVJM Weingarten lädt Sie herzlich ein zu seinem Winterkonzert im Löwensaal am Samstag, den 11. Februar 2017 um 19 Uhr. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr.

Neben Bläsermusik der Gegenwart, Gospels und Swing stehen diesmal Musicalmelodien und Filmmusik auf dem Programm, wie etwa Bearbeitungen aus „Jesus Christ Superstar“ oder „Fluch der Karibik“. Mit „Highland Cathedral“, vielen bekannt in der Fassung mit Dudelsack und kleiner Trommel, wollen wir Sie ins schottische Hochland entführen und mit Reinhard Mey sind wir „Über den Wolken“. Zwei Balladen runden das Programm ab.

Oliver Eisenmann am Piano wird den Abend mit weiteren Filmmusik-Titeln bereichern. Neben Walt Disney-Produktionen stehen Stücke wie „Skyfall“, „Forrest Gump“ und „Der Pate“ auf dem Programm. Auch unsere Jungbläser sind bei einigen Stücken wieder mit dabei. Michael Emmerich begleitet den Posaunenchor am Schlagzeug und an den Pauken. Andreas Fröhlich wird Sie durch das Programm führen.

Der „Löwensaal“ – in Weingarten inzwischen ein beliebter Veranstaltungsort - bietet für unser Konzert ein stimmungsvolles Ambiente. In der Pause und nach dem Konzert können Sie sich mit Getränken und Snacks stärken. Der Eintritt ist frei, Sie können uns aber gern an diesem Abend mit einer Spende unterstützen.

Wir freuen uns Sie am 11. Februar im Löwensaal zu begrüßen!

 
Kontakt

Ev. Kirchengemeinde
Kirchstraße 6
76356 Weingarten
Telefon (07244) 607367-0
Fax (07244) 607367-21
E-Mail an das Pfarramt

Bürostunden des Pfarramts
DI und FR 8-12 Uhr
DO 14-18 Uhr

Tageslosung